Oberflächennahe Erdwärme: Wärmekörbe, Erdregister, Energiepfähle, thermoaktive Elemente (BVV-Ziffer 5.5.2)

Beachten Sie die 3 Hauptkriterien welche die Bewilligungsfähigkeit der Anlage beeinflussen:

  • mindestens 2 m Abstand zum höchsten Grundwasserspiegel
  • Einsatz von zugelassenen Wärmeträgerflüssigkeiten
  • Klärung bei der örtlichen Baubehörde, ob eine Baubewilligung für die Anlage verlangt wird und ob Zonenwidrigkeiten bestehen.