Pilotprojekte

Rahmenkredit für Subventionen an Pilotprojekte

Der Zürcher Kantonsrat hat am
9. September 2013 einen Rahmenkredit über 20 Mio. Schweizer Franken für Subventionen an Pilotprojekte bewilligt. Daraus konnte der Kanton Projekte und Anlagen zur Erprobung und Anwendung neuer Technologien in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien fördern. Eine Auswahl von Projekten ist in der Broschüre "Pilotprojekte: Innovationsförderung im Gebäude- und Energiebereich" dokumentiert.

 

 

Für die Förderung von Pilotprojekten stehen im Vordergrund:

  • Innovationsgehalt
  • Erkenntnisse müssen von öffentlichem Interesse sein
  • Potential der Energie- und CO2-Wirkung des Konzeptes
  • Multiplizierbarkeit des Konzeptes (im Neubau- und Sanierungsmarkt) und Anwendbarkeit in der Praxis
  • Wissenschaftlich-technische Bedeutung
  • Wirtschaftlich-industrielle Bedeutung
  • Umsetzung in der Regel im Kanton Zürich