EnergiePraxis-Seminare

Seit 1994 werden die Baufachleute (insbesondere Befugte der Privaten Kontrolle) an den zweistündigen Seminaren über Bau- und Energiethemen informiert. Die Seminare werden in Zusammenarbeit mit den Energiefachstellen der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Glarus, Schwyz und St. Gallen organisiert.

Die Seminare finden jeweils im Herbst an den Veranstaltungsorten St. Gallen, Winterthur, Ziegelbrücke und Zürich statt. Im Zentrum der Veranstaltungen stehen die Fachreferate zu aktuellen Themen. Während der anschliessenden Podiumsdiskussion werden die Themen vertieft und mit dem Publikum und Experten diskutiert.

Sie finden unter Referatsfolien die Folien der Referate ab Herbst 2002.

Seminarthemen Herbst 2018

Fachreferate

  • Vollzugsuntersuchung Heizkesselersatz, Alice Hefti (Gruenberg + Partner AG)
  • Energieetikette im GEAK,  Monika Hall und Karine Wesselmann (Fachhochschule Nordwestschweiz)
  • Minergie-News, Robert Minovsky (Minergie Schweiz)
  • Digitalisierung / BIM, Brigitta Schock  (Partner schockguyan GmbH)

 

Podiumsdiskussion in Zürich und Winterthur

  • Im Anschluss an das Einführungsreferat von Frau Schock werden in der Podiumsdiskussion die Auswirkung der Digitalisierung / BIM auf die Tätigkeit der Befugten zur Privaten Kontrolle besprochen,  Stephan Kämpfen (Kanton Aargau, Dep. Bau, Verkehr und Umwelt) und Stefan Berner (Gartenmann Engineering AG)
  • In St. Gallen und Ziegelbrücke werden die wichtigsten Erkenntnisse der Podiumsdiskussion gezeigt

 

Anschliessend Apéro riche

Orte und Daten:

Ort TagDatumZeit
Zürich Mittwoch
24. Oktober 201816.30 - 18.30 Uhr
St. Gallen Montag
05. November 201816.15 - 18.15 Uhr
Ziegelbrücke Montag
12. November 201816.15 - 18.15 Uhr
Winterthur Mittwoch
21. November 201817.00 - 19.00 Uhr

ACHTUNG

Neu findet die Veranstaltung in Winterthur im Technopark statt!