EnergiePraxis-Seminare

Seit 1994 werden die Baufachleute (insbesondere Befugte der Privaten Kontrolle) an den zweistündigen Seminaren über Bau- und Energiethemen informiert. Die Seminare werden in Zusammenarbeit mit den Energiefachstellen der Kantone Appenzell Ausserrhoden, Glarus, Schwyz und St. Gallen organisiert.

Die Seminare finden jeweils im Herbst an den Veranstaltungsorten St. Gallen, Winterthur, Ziegelbrücke und Zürich statt. Im Zentrum der Veranstaltungen stehen die Fachreferate zu aktuellen Themen. Während der anschliessenden Podiumsdiskussion werden die Themen vertieft und mit dem Publikum und Experten diskutiert.

Sie finden unter Referatsfolien die Folien der Referate ab Herbst 2002.

Seminarthemen Herbst 2019

Fachreferate

  • In St.Gallen und Ziegelbrücke: Kantonsspezifische Informationen
  • Untersuchung zu Fussbodenheizung bei Neubauten - Fokus Architektur
    Arthur Huber, dipl. Ing. ETH, Huber Energietechnik AG
  • In Zürich und Winterthur: Beurteilung aus Sicht einer Architektin
    Tanja Rösner-Meisser, aardeplan AG
  • Vollzugsuntersuchung 2018
    Enrico Romano, dipl. Bauingenieur HTL, Gerevini Ingenieurbüro AG
    Claudio Rutishauser, DAS FHNW Bauphysik, Gervini Ingenieurbüro AG
  • Legionellen: Gesicherte Erkenntnisse, offene Fragen und prSIA 385
    Michel Haller, Dr. Natw. ETH, SPF Institut für Solartechnik
    Florian Ruesch, Dipl. Phys. EPFL, SPF Institut für Solartechnik
  • Elektrogeräte - worauf kommt's an?
    Eric Bush, Dr., Topten GmbH 
     

Anschliessend Apéro riche

Orte und Daten:

Ort TagDatumZeit
Ziegelbrücke Montag
21.10.201916.15 - 18.15 Uhr
Zürich Mittwoch
23.10.201916.30 - 18.30 Uhr
St. GallenMontag 28.10.2019 16.15 - 18.15 Uhr 
WinterthurDienstag
05.11.201917.00 - 19.00 Uhr